Beruf - Kompetenz - Qualität - Leben

Beruf - Kompetenz - Qualität - Leben

Startseite Über uns Kontakt Termine Links Fotoalbum Anmeldung
 
       

Sie befinden sich hier: Start | News - Details

Erste Mehrsprachige Ausbildungsbörse im Rhein-Sieg-Kreis am GKB war ein voller Erfolg


Sonntag, 19.11.2017

Erste Mehrsprachige Ausbildungsbörse im Rhein-Sieg-Kreis am GKB war ein voller Erfolg


Erste Mehrsprachige Ausbildungsbörse im Rhein-Sieg-Kreis am GKB war ein voller Erfolg
Um über die Möglichkeiten der dualen Berufsausbildung zu informieren, fand erstmalig im Rhein-Sieg-Kreis eine mehrsprachige Ausbildungsbörse der HWK zu Köln statt – ein Kooperationsprojekt mit der KAUSA Servicestelle Bonn/Rhein-Sieg in Trägerschaft der Otto Benecke Stiftung e.V., dem Regionalen Bildungsbüro und dem Kommunalen Integrationszentrum des Rhein-Sieg-Kreises in Kooperation mit regionalen Migrantenorganisationen.„Unser Ziel ist es, Jugendliche mit Zuwanderungsgeschichte und deren Eltern über die Möglichkeiten der dualen Ausbildung im Handwerk zu informieren und erste Kontakte zu potenziellen Ausbildungsbetrieben zu ermöglichen“, erläuterte Landrat Sebastian Schuster.`Wir haben unsere Räumlichkeiten, gerne dafür zur Verfügung gestellt, da wir diese Initiative begrüßen. Es ist zielführend alle Akteure, die sich für die Integration der Menschen mit Migrationshintergrund in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt engagieren, in einem Netzwerk zusammenzubringen` so Günter Schmidt, Schulleiter des GKB.
 
Erste Mehrsprachige Ausbildungsbörse im Rhein-Sieg-Kreis am GKB war ein voller Erfolg
Erste Mehrsprachige Ausbildungsbörse im Rhein-Sieg-Kreis am GKB war ein voller Erfolg
Viele Ausstellerinnen und Aussteller aus ganz unterschiedlichen Handwerksberufen stellten sich vor. So war das Friseurunternehmen genauso vertreten wie der Augenoptiker-, der Fliesenleger-, der Elektronik- und der Fleischerfachbetrieb. Um Sprachbarrieren zu überwinden standen Übersetzungshelferinnen und –helfer in zwölf Sprachen, darunter auch ein Schüler unseres Gymnasiums für Gesundheit, bereit. Ein besonderes Highlight waren die Gesprächsrunden, die von Migrantenorganisationen veranstaltet wurden: Unter dem Motto „Ich hab´s geschafft – du kannst das auch“ standen Menschen mit Zuwanderungsgeschichte Rede und Antwort zu ihrem Lebensweg – den Hürden, aber auch den Chancen. Insgesamt konnten die nahezu 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer jede Menge Informationen mitnehmen, die ihnen Hilfestellungen bieten auf dem erfolgreichen Weg in ihr Arbeitsleben.
 
» zurück zur Startseite  

Brozeiten Berufskolleg Troisdorf  
Passwort vergessen?


AOK ist Lernpartner des Berufskolleg Troisdorf



Studienfach eingeben:
Erweiterte Suche


Impressum | © 2008 Berufskolleg Troisdorf