Beruf - Kompetenz - Qualität - Leben

Beruf - Kompetenz - Qualität - Leben

Startseite Über uns Kontakt Termine Links Fotoalbum Anmeldung
 
       

Sie befinden sich hier: Start | News - Details

KMK Fachtagung „Förderung von demokratischer Bildung und Toleranz durch internationalen Schulaustausch“


Sonntag, 03.06.2018

KMK Fachtagung „Förderung von demokratischer Bildung und Toleranz durch internationalen Schulaustausch“


KMK Fachtagung „Förderung von demokratischer Bildung und Toleranz durch internationalen Schulaustausch“
Wir sind sehr gerne der Einladung des Pädagogischen Austauschdienstes gefolgt und haben vom 13.-15. MAI 2018 an der Fachtagung zur Förderung von demokratischer Bildung und Toleranz durch internationalen Schulaustausch in Weimar teilgenommen. Dort haben wir unser Erasmus+ Projekt „Prejudice Conscience: Diversity and Empowerment“ bei einem Markt der Möglichkeiten vorstellen dürfen.
Während der drei Arbeitstage gab es viel Raum für intensiven Austausch zu folgenden Fragen: Welchen Beitrag leisten internationale Schulpartnerschaften dazu, Jugendlichen demokratische Werte und Toleranz gegenüber anderen Meinungen und Lebensweisen zu vermitteln? Wie gelingt es durch Austauschprojekte, unter Schülerinnen und Schülern demokratisches Engagement vor Ort und für Europa zu wecken? Wie kann durch internationale Lehrerfortbildungen die Handlungskompetenz von Lehrkräften gestärkt werden?Konsens war, dass es einfache Antworten auf diese Fragen nicht gibt. Antidiskriminierungsarbeit, Projekte zur präventiven Arbeit von religiös oder politisch motivierter Radikalisierung in der Schule, Musik als interkulturelle Arbeit, Schule als gewaltfreier Raum, Aufsuchen von Erinnerungsorten als außerschulische Lernorte, Perspektivwechsel und Begegnung als Mittel der Demokratiebildung sind als Ankerpunkte zu nennen. Zielführend ist es immer, das Zugehörigkeitsgefühl, die Selbstwirksamkeit und Selbstbestimmung der Schüler auch durch schulinterne Strukturen und Konzepte zu unterstützen. Die essentielle Erfahrung, sich an einem fremden Ort auf Neues einlassen zu können, wird durch die Schüleraustausche unterstützt. Um Toleranz, Verständnis und Zusammenhalt innerhalb Europas zu fördern sind die Erasmus+ geförderten Projekte Leuchttürme demokratischer Arbeit in den Schulen.
 
Die Fachtagung begann mit einer Führung durch die Gedenkstätte Buchenwald. Die offizielle Eröffnung erfolgte durch den thüringischen Minister Helmut Holter, der zurzeit auch Präsident der Kultusministerkonferenz ist. Er stellte fest: „Freiheit, Demokratie, Menschenrechte und Gerechtigkeit sind in Europa keineswegs selbstverständlich. Umso wichtiger ist es, dass Schule und Unterricht junge Menschen befähigt, für diese Werte einzutreten und sich in unserer Gesellschaft zu engagieren. Internationale Schulpartnerschaften eigenen sich in besonderer Weise dazu, tolerantes Handeln einzuüben. Damit sind sie ein wichtiger Beitrag zur Demokratieerziehung.“ Schon Alexander von Humboldt habe erkannt: „Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.“ Austausch ist deswegen die beste Vorbeugung gegen falsche und gefährliche Weltanschauung. Philosoph und Journalist Jürgen Wiebicke stellte seine „10 Regeln für Demokratieretter“ vor.
Herzlichen Dank an den PAD für die exzellente Gestaltung der inspirierenden Begegnungsräume in Weimar!
Weitere Informationen zur Fachtagung finden Sie hier:
http://www.sueddeutsche.de/news/bildung/bildung---weimar-holter-betont-nutzen-internationaler-schulpartnerschaften-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-180514-99-298766
podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/05/15/tagung_zur_foerderung_von_demokratischer_bildung_und_dlf_20180515_1444_3df4a05d.mp3
https://www.kmk-pad.org/veranstaltungen/details/fachtagung-foerderung-von-demokratischer-bildung-und-toleranz-durch-internationalen-schulaustausch.html
 
» zurück zur Startseite  

Brozeiten Berufskolleg Troisdorf  
Passwort vergessen?


AOK ist Lernpartner des Berufskolleg Troisdorf



Studienfach eingeben:
Erweiterte Suche


Impressum | © 2008 Berufskolleg Troisdorf